Studileben 20 results

Kennenlernen mit fairem Kaffee

Lüneburg - eine Stadt wie jede andere? Nicht unbedingt! Wer einmal das Lüneburg fernab der Touristenströme kennenlernen will, sollte einen Abstecher zum Café Avenir im Heinrich-Böll-Haus machen. ...

Bei Anna & Arthur

Wie wird Politik eigentlich interessant? Durch's Mitmachen! Im Infocafé Anna&Arthur kann man selbst das Programm bestimmen. Und trotz der politischen Ausrichtung des Infocafés geht es dort nicht immer nur um ernste Themen. Ein Besuch.

...

Du willst studieren – wir zahlen!

In Deutschland werden jährlich zigtausend Studien-Stipendien vergeben. Ein Studium ist teuer und nicht jede*r kann es sich leisten. In Deutschland hängen Bildungschancen noch immer vom sozialen Status ab - Stipendien helfen, dies zu verändern!

...

Couchsurfing für Erstis ohne Obdach

Der ASTA-Lüneburg bietet eine Bettenbörse für Menschen im ersten Semester, die noch keine passende Langzeit-Bleibe gefunden haben. Macht euch also keine Sorgen, denn wer noch keine Wohnung hat, kann erstmal bei anderen Studis auf dem Sofa unterkommen. Dort könnt ihr nicht nur die ersten Nächte verbringen, sondern auch direkt neue Kontakte knüpfen! Weitere Infos findet ihr unter: http://asta-lueneburg.de/bettenboerse/bett-finden/

Zimmer frei

Die Stadt Lüneburg stellt in Kooperation mit dem ASTA vier Wohneinheiten mit jeweils drei Zimmern sowie Küche und Bad zu Verfügung. In der Unterkunft leben zur Zeit 100 Menschen, aus vielen verschiedenen Nationen. Viele sind erst seit Kurzem in Deutschland. Die zwölf Zimmer befinden sich in Containern in dem Stadtteil Rettmer. Die zu vermietenden Zimmer sind mit Bett und Spind möbliert, zwischen acht und 16,3 m ² groß und für 150 € (inklusive aller Nebenkosten) im Monat zu ...