„Jetzt haben wir unser Kondom zurück, aber unser Model fehlt noch“

Solche Sätze fallen, wenn sich sechzehn Studierende, eine Journalistin und ein Dozent zusammentun, um Zeitung zu machen. Und einen Blog. Und Social Media.

Ja, wir hatten zu tun. Wir haben fleißig geplant, gelayoutet, fotografiert, gefilmt, interviewt, gepostet und geschrieben. Dabei haben wir mit der Lüneburger Landeszeitung zusammengearbeitet, die uns an jedem Tag der Startwoche eine Seite in ihrem Blatt zur Verfügung gestellt hat.

Das Organisationsteam der Startwoche hat auch am Info-Point den Erstis mit Geduld, Wissen und Herz weitergeholfen. (Foto: Yanti Soerjana)

Das Organisationsteam der Startwoche hat auch am Info-Point den Erstis mit Geduld, Wissen und Herz weitergeholfen. (Foto: Yanti Soerjana)

Außerdem hat das phänomenale Organisationsteam der Startwoche uns mit Diktiergeräten, Kameras und einer jeden-Morgen-rettenden Kaffeemaschine versorgt. Danke, danke, danke und viel Liebe an euch!

Das geht natürlich auch an euch Erstis. Wir hatten sehr viel Spaß dabei, für euch Zeitung zu machen. Eure Outfits und Tascheninhalte haben uns jeden Tag aufs Neue begeistert. Eure Ideen und Vorhaben natürlich nicht weniger. Jeder einzelne Like und Kommentar hat bei uns Begeisterung verursacht!

Damit verabschieden wir uns und wünschen euch ein absolut tolles, erfolgreiches, interessantes Horizont und Bewusstsein erweiterndes Studium.

Euer Team der Startwochenzeitung

Von: Leonie Habisch

No Replies to ""Jetzt haben wir unser Kondom zurück, aber unser Model fehlt noch""