7 Klischees, die Studierende sich anhören müssen

„Ich habe ja nix gegen Studenten, aaaaaber …“

Wir Studis sind das Lebenselixier der Stadt. Trotzdem: Bleiben man zu lange stehen, knallt uns der nette Herr nebenan Sprüche an den Kopf. Zum Beispiel: „Ich habe nix gegen Studenten, aber…

  1. …die verstopfen unsere Busse!“
    Lüneburger, die was auf sich halten, fahren eh Mercedes C-Klasse.
  2. …die hinterlassen ihre Notdurft in meinem Garten!“
    Ein nachhaltiger, kostenloser Dünger.
  3. …die zahlen keine Steuern!“
    Dafür kann man allein mit den Getränkeerlösen drei Zentralgebäude bauen. Zum Beispiel am Sande. Die hässliche Backsteinkapelle will doch keiner mehr haben! (Anm. d. Red. Die Johanniskirche ist schön!)
  4. …die hören immer so laute Musik!“
    Besser laut als Helene Fischer.
  5. …die stören die Dreharbeiten von Rote Rosen!“
    Stellen aber auch ca. 80% aller Komparsen.
  6. …die laufen nackt durch die Stadt!“
    Das ist nur ein Mal im Jahr! Wie lange wird uns das noch vorgehalten?!
  7. …die atmen uns die Luft weg!“
    War Luft nicht nur was für die Lebenden?

Von: Jan Gooß

No Replies to "7 Klischees, die Studierende sich anhören müssen"